stezky.cz
 DE 
Filter

Egerradweg

 223 km  5 days

In der gesamten Region Karlsbad nach Kadaň in der Region Ústí nad Labem

©Nadace Partnerství

Egerradweg tut dir und deinem Körper gut!

Radroute-Details

gpx herunterladen
 Länge 223 km
 Aufstieg 832 m
 Abstieg 1135 m
 Dauer 5 days
 Höchster Punkt 485 m
 Niedrigster Punkt 145 m
Egerradweg (cyklostezka Ohře)  ist markiert als nationake Radroute 6 und teilweise als europäische  EuroVelo Radroute 4 (Abschnitt Cheb/Eger-Karlsbad) und er gehört zu den schönsten Flussradwegen Tschechiens. Die Route ist promoviert mit dem Slogan „Egerradweg tut dir und deinem Körper gut!“. Der Radweg beginnt an der böhmisch-bayerischen Grenze bei Slapany/Egerteich in Carlsbad Region wo er die Wallensteinroute trifft. Entlang der Route kann man etliche Burgen und Schlösser in Mostov, Sokolov oder in Loket (Ellbogen) besuchen, in Nebanice streichelt man Pferde. Zum Entspannen ist hier der Medardsee bei Sokolov (14 km langer Rundkurs am See), in Královské Poříčí kann man verschieden Handwerke erlernen (Hof Bernard). Berühmt sind auch die Felsen unweit Carlsbad (Svatošské skály) mit Hängebrücke über Fluss Eger. Die Egerradroute in Ústí Region ist meistens um Städte wie Kadaň, Žatec und Louny ausgebaut. Fluss Eger fliesst in die Elbe bei Litoměřice, aber bevor macht man noch Stopp in der Festungsstadt Theresienstadt (Terezín). Litomeřice (Leitmeritz) ist Bischofssitz und wichtiges Weinzentrum. Für den Radurlaub am Egerradweg in Tschechien  nutzen Sie 5 Tage in Kombination mit radfreundlichen Services  „Radfahrer willkommen“.
Mehr erfahren

RadfahrerInnen willkommen

Wählen Sie aus dem Angebot einen zertifizierten Betrieb RadfahrerInnen willkommen.

Dienstleistungen: UnterkunftVerpflegungCampingplätzeAusflugsziele
Loading...

Andere Flussradwege